Anleitung zum Aufblasen des LayBags

Ihr habt Probleme den LayBag zu befüllen? Ihr denkt es ist viel schwerer als in den Werbevideos? Ihr denkt so einfach kann es gar nicht sein? FALSCH! Es ist wirklich eine Sache von 10 Sekunden.

Ich gebe zu, unser Team hat selbst ein paar mal üben müssen, bis wir den Dreh raushatten. Aber es ist wirklich simpel. Und leider nimmt es auch viel vom Spaß und der Mobilität wenn man nicht weiß wie es funktioniert… Und da wir wiederholt Emails und Feedback zu dieser Thematik bekommen haben, haben wir einen kleinen Guide, sozusagen eine Gebrauchsanleitung, zusammengestellt die euch helfen soll.

Das folgende Video von LayBag zeigt euch wie es geht, bzw. gehen sollte. Ihr seht, der gut aussehende junge Mann dreht weder den Körper, noch berührt er mit seinem Körper die Hülle! Er macht auch keine hektischen Bewegungen oder rennt verrückt mit dem Laybag durch die Gegend. Ganz ruhig, erst die eine Luftkammer, dann die andere Seite. Ohne Panik, Hektik oder sonstigen. Natürliche, fließende Bewegungen.

Ihr wollt das auch so cool und stylisch hinbekommen und euch vor euren Freunden nicht zur Lachnummer machen? Dann befolgt einfach unseren Step-by-Step Guide. Damit klappt es, versprochen!

Zurück zum LayBag Test? Hier geht’s zurück zum LayBag Überblick

Step-by-Step Anleitung

  1. Halte den LayBag an dem Ende, an dem sich die Öffnung befindet mit beiden Händen fest und rolle ihn komplett vor dir aus. Der LayBag sollte gerade vor dir liegen. Achtet darauf, dass er nicht verdreht ist!
Luftliegen Anleitung Schritt 1
Luftliegen Anleitung Schritt 2

2. Der LayBag besitzt zwei Kammern, eine obere und eine untere, die gefüllt werden müssen (in der Mitte,dazwischen, ist keine Kammer). Öffne zuerst eine Kammer so weit wie möglich, während du die anderen geschlossen hältst. Am Besten fangt ihr mit der unteren Kammer an. Die Tests haben gezeigt, dass dies für die meisten Personen ein bisschen einfacher ist!

3. Jetzt musst du den LayBag waagerecht in einer schnellen Bewegung 2-3 Mal vor dir durch die Luft ziehen, als ob du etwas damit einfangen willst. Nach Ende dieser Bewegung immer sofort die Kammer schließen. Vermeide dabei, dich zu drehen, damit du nicht durch Körperkontakt die Luft wieder herausdrückst. Also nicht an den LayBag stoßen und eine gleichmäßige, horizontale Bewegung durchführen.

Luftliegen Anleitung Schritt 3
Luftliegen Anleitung Schritt 4

4. Nun musst du die zweite Kammer öffnen. Stelle dabei aber sicher, dass du die erste bereits gefüllte Seite komplett verschlossen hältst.

5. Wiederhole Schritt Nummer 3  jetzt einfach mit der zweiten Kammer, bis der LayBag komplettt und straff gefüllt ist.

Luftliegen Anleitung Schritt 5
Luftliegen Anleitung Schritt 6

6. Sobald du genug Luft im LayBag drinnen hast, kannst du das Ende möglichst stramm zusammenrollen.

7. Jetzt ganz einfach mit einem Klick den Verschluss schließen und:

Luftliegen Anleitung Schritt 7
Luftliegen Anleitung Schritt 8

8. Voilá, du hast es geschafft! Schmeiß dich auf deinen LayBag und relaxe!

Genau auf die gleiche Art und Weise lässt sich auch der Lamzac aufbauen.