Welchen Flirtfaktor hat der LayBag?

Dienen die LayBags zum flirten? Falle ich damit mehr auf? Diese Fragen haben wir jetzt schon mehrfach gestellt bekommen! Der Frage mussten wir nachgehen und das Flirtpotential mal austesten:
Wir haben unsere Mitarbeiter Jan und Daria mit verschiedenen LayBags losgeschickt um zu schauen was die LayBags beim Flirt bewirken können. Im Folgenden Interview berichten die 2. kurz von ihren Erfahrungen.

SitzSackBeratung:
Daria, Jan, vielen Dank, dass ihr dieses Experiment mitgemacht habt. Stellt euch unseren Lesern bitte kurz vor und verliert 2-3 Wörter zu euren Erfahrungen.

Jan:
Ich bin 25, Student und spiele regelmäßig Fußball mit Freunden im Freibad. Ich dachte, das bietet sich an und habe den LayBag daher dorthin mitgenommen. Nach dem Fußball sind meine Kumpels alle heim. Ich habe beschloßen ich bleibe noch ein wenig und versuche mein Glück. Also, LayBag aufgebaut und mich darauf geworfen. Kein Witz, nach 10 Minuten habe ich bereits mit 3 Mädels geredet.

SitzSackBeratung:
Das ging ja schnell, wie kam es dazu?

Jan:
Ich muss dazu sagen, ich bin eigentlich ein bisschen schüchtern. Aber mit dem LayBag fällst du einfach auf. Das ist etwas neues, es kennt nicht jeder, es ist cool und ein leichter Einstieg ins Gespräch.

SitzSackBeratung:
Welche Erfahrungen hast du gemacht Daria?

Daria:
Bei mir ist die Ausgangslage natürlich ein bisschen eine andere, ich bin bereits 42, habe 2 Kinder. Ich bin jetzt schon seit einigen Jahren Single und dachte mir, das probierst du einfach mal aus. Aus dem Büro raus, ab an den Stadtstrand, und dort den LayBag aufgebaut. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie Jan. Nach ein paar Minuten wurde ich von einer Gruppe Männer angesprochen, was denn das für eine seltsame Luftmatratze sei? („Lacht“) Ein paar Minuten später kamen noch zwei Freundinnen vorbei, und wir haben uns alle um und auf die Luftliege gesetzt. Ob das jetzt ein Flirtkatalysator war kann ich so nicht sagen. Aber wir haben neue Freund gemacht, das zählt auch!

SitzSackBeratung:
Natürlich! Jan, wo warst du sonst noch damit?

Jan:
Ich habe den LayBag die letzten Tage eigentlich ständig dabei gehabt. Public Viewing war ein Highlight: Alle wollten auf den Sitzsack!! Jeder wollte es mal ausprobieren. Das war das einzige mal, dass ich mich geärgert habe!

SitzSackBeratung:
Warum? Das hört sich doch nach viel Spaß und neuen Freunden an.

Jan:
Das war ja das Problem! Zu viele Jungs und Mädels wollten etwas über den LayBag wissen. Ich habe 2 Tore verpasst… („Lacht“)

SitzSackBeratung:
Man muss Prioritäten setzen… Daria, welche Farbe würdest du nach deinen Eindrücken empfehlen?

Daria:
Ich persönlich denke, dass gerade für Frauen die Farben lila und rosa toll wirken. Vielleicht für meine Generation eher der dunklere lila Ton und für die jüngeren Mädels dann ein schönes rosa.

Jan:
Da muss ich kurz dazwischenreden. Rosa ist meiner Meinung nach DIE Farbe für alle girls! Ich habe in der Testwoche zufällig ein Mädel im Stadtpark gesehen mit rosa LayBag. Habe all meinen Mut zusammengenommen und sie angesprochen: Nächste Woche gehen wir was trinken. Also: Rosa funktioniert!

Daria:
Da war meine Einschätzung also schonmal richtig. Männern würde ich grün empfehlen. Ich finde die Farbe hat einfach was!

SitzSackBeratung:
Vielen Dank schonmal an euch zwei! Super, dass ihr diesen Spaß mitgemacht habt.

Ihr wollt selbst den Flirttest machen? Dann klickt hier zum LayBag kaufen