Lumaland Luxury Riesensitzsack – Unsere Meinung

Der Lumaland Luxury Sitzsack hat einen tollen Look und einen tollen Preis.  Mit unter 60 Euro ist er ein absolutes Schnäppchen und gefällt uns von allen anderen Beanbags in dieser Preisklasse am besten. Wenn das Budget eng wäre oder wir nicht viel Geld für einen Sitzsack ausgeben wollten, würden wir uns diesen Sitzsack zulegen.

Auf einen Blick

Maße

140 x 180 cm

Preis

EUR 59,89

Besonderheiten

50% PVC, 50% Polyester,
beste EPS Füllung ,
separater Innensack, Bezüge waschbar

Bewertung

Preis-Leistungs-Liebling

Der Luxury Sitzsack von Lumaland ist sowohl für Indoor als auch für Outdoor Verwendung geeignet. Das Sitzkissen kann ohne Probleme auch auf Ihrem Balkon verwendet werden, sollte aber vor Feuchtigkeit, Regen, etc. geschützt werden. Er  besteht aus hochwertigen  und geruchlosen Material und wurde hervorragend verarbeitet. Die extra verstärkten Nähte machen in fast unverwüstlich.


Unsere Meinung über den Lumaland Luxury Riesensitzsack

Design:

Wir denken, dass das Design an der Sitzsack Benchmark vom Fatboy Sitzsack angelehnt ist. Wie auch schon beim Fatboy, gefällt uns hier die Größe von 140 x 30 x 180 cm, die wir als perfekt und als nicht zu klein aber auch als nicht zu groß ansehen, und auch die simple, rechteckige Form des Lumalands. Die Farbvariationen sind nicht ganz so ausgeprägt wie beim Fatboy , allerdings werden alle Farben von gelb über blau bis rot abgedeckt. Als cooles Special gibt es den Beanbag auch im grünen Tarnlook und in einem hellen Beige (nur für Innen Benutzung empfohlen!) Eine passende Farbe zur Einrichtung oder eine Lieblingsfarbe sollte auch hier gefunden werden.

Wir finden: Vom Design her kann sich der Lumaland Luxury Sitzsack durchaus mit den teureren Säcken messen. Er hat eine klare Struktur und Linienführung und die Farben sehen auch nach längerer Benutzung intensiv und cool aus. Selbst nach Waschgängen der Hülle sieht der Sack noch wie neu aus!

 

Komfort:

Der Sitzsack sollte sich dank der qualitativ hervorragenden EPS Füllung des Innenkissens perfekt an jede Körperform und Position anpassen. Die Füllung ist Neuware weißer Styropor Kugeln aus deutscher Herstellung und eigens für Lumaland hergestellt. Es handelt sich also nicht um Reste und Abfälle von Styropor, wie sie häufig bei anderen Sitzsäcken verwendet werden. Die 380 Liter umfassende Füllung sorgt beim Sitzen und Liegen für  Stabilität und gleichzeitig für eine super bequeme Haltung. Auch wenn  mehrere Personen auf dem Sitzsack über längere Zeit Platz nehmen,  sollte der Sitzsack nicht an Volumen durch zusammengepresste Kügelchen verlieren und jeder den Sack noch als bequem empfinden.

Wir finden: Die Füllung ist hochwertig und extra für Lumaland konzipiert. Dadurch wirkt das Produkt gelungen und auch längeres Liegen sollte bequem sein. Die Hülle des Beanbags bietet Stabilität und der Sack sollte dadurch nicht so leicht verrutschen.

Material:

Die Hülle ist hier aus 50% PVC und 50% Polyester gefertigt. Die Mischung empfinden wir zwar als schlechter ein als eine komplette Nylon Ummantelung, allerdings wirkt sie unserer Ansicht nach sehr stabil und hochwertig. Die Rezessionen der Kunden bestätigen unseren Eindruck der Stabilität der Hülle. Ein großer Vorteil dieses Sitzsackes ist die abnehmbare Hülle. Dadurch ist die Reinigung ein Kinderspiel. Sie müssen die hülle nur abziehen und können diese dann einfach in der Waschmaschine waschen. Kleine Flecken oder minimaler Dreck kann natürlich auch mit einem  feuchten Lappen entfernt werden. Allerdings muss hier darauf geachtet werden, dass dieser nicht zu nass ist und die Feuchtigkeit nicht in das Innere eindringt. Der Sitzsack scheint qualitativ sehr gut verarbeitet, was in diesem Preissegment leider keine Selbstverständlichkeit ist. Die Nähte sind extra verstärkt worden und somit hält er auch durchaus etwas aus.

Wie schon weiter oben angesprochen, wird das Innenleben mit extra für Lumaland hergestellten Styroporkügelchen befüllt anstatt geschredderten Styropor Abfall zu verwenden.

Wir finden: Hinsichtlich des verwendeten Materials gibt es vermutlich besseres, aber vermutlich auch schlechteres. Die Verarbeitung der Nähte ist laut Hersteller extra verstärkt, was dem Sack eine tolle Robustheit verleiht. Ein großer Vorteil ist die abziehbare Hülle, die eine hygienische und einfache Reinigung erlaubt. 

Unser Fazit

Unserer Ansicht nach ist der Sitzsack ein echtes Schnäppchen!

 Das Design ähnelt unserer Meinung nach dem von Fatboy stark, der Komfort ist laut Kundenrezissionen super und auch das verwendete Material und die Verarbeitung ist in Ordnung. Ein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit der Reinigung mit der Waschmaschine. Einziger kleiner negativ Punkt ist die Hülle, die aus einer Mischung aus Polyester und PVC besteht und von uns als ein wenig schlechter als Nylon eingestuft wurde.

Wem der Fatboy zu teuer ist, der hat hier die beste Alternative auf dem Markt gefunden. Robust, bequem und hochwertig verarbeitete Materialien. Und das zu einem fast nicht zu glaubenden Preis von 59 Euro!

 

Hier geht es zurück zum Vergleich

Zusammenfassung
Review Date
Reviewed Item
Lumaland Luxury Riesensitzsack
Author Rating
5